Online: 13.06.2018 - ePaper: 14.06.2018

Hitzacker: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für die Assmanns

Hitzacker. Großer Erfolg für Familie Assmann, die unter anderem in Hitzacker wohnt: Für die vieljährigen Forschungen und daraus entstandenen Veröffentlichungen zum Thema Erinnerungskultur bekommen die Eltern Aleida und Jan Assmann in diesem Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - einen der bedeutendsten Kulturpreise Deutschlands. Im Rahmen dieser Forschungen und Arbeiten ist unter anderem ein Dokumentarfilm mit dem Titel "Anfang aus dem Ende - Die Generation der Flakhelfer" entstanden, an dem die ganze Familie mitgewirkt hat. Mit diesem Film ist die Familie Assmann am Donnerstag, dem 21. Juni, zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Hitzacker. Um 19 Uhr beginnt dann die Filmvorführung mit anschließender Diskussion. Den Friedenspreis verleiht der Börsenverein als Dachorganisation der Buchbranche am 14. Oktober zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse. tl



^ Seitenanfang