Online: 04.07.2018 - ePaper: 05.07.2018

Choralchor Rostock singt in Dannenberg

Dannenberg. Der Choralchor Rostock, der Jugendchor der St.-Johannis-Kirche Rostock, ist am Sonnabend, dem 7. Juli, zu Gast in Dannenberg und bestreitet unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Prof. Markus Johannes Langer eine geistliche Abendmusik ab 19.30 Uhr in der dortigen St.-Johannis-Kirche.

Dannenberg ist die erste Station der jährlichen Singwanderung des Chores durch das sommerliche Mecklenburg, die diesmal auch nach Niedersachsen führt. Eine Woche lang wandern die Jugendlichen täglich bis zu 25 km, um am Abend in einer der vielen Dorf- oder Kleinstadtkirchen zu musizieren. Die Unmittelbarkeit der Natur, die Zeit für intensive Gespräche, das soziale Miteinander beim Wandern und in den Abendmusiken sind Erlebnisse, die das Leben der Chormitglieder nachhaltig prägen.

Der Chor singt Werke aus alter und neuer Zeit von Schütz, Bach, Hessenberg und Distler und wird dabei von Solisten und einem kleinen Orchester begleitet, das überwiegend aus Mitgliedern des Chores besteht. Die rund 70 Mitglieder im Alter zwischen 13 und 20 Jahren bleiben etwa sieben Jahre im Choralchor - eine Zeit, welche sie nachhaltig prägt. Weitere Konzerte: am 8. Juli in der St.-Mariä-Kirche Tripkau und am 9. Juli in der Johanneskirche Dömitz. ejz



^ Seitenanfang