Online: 28.08.2018 - ePaper: 29.08.2018

Offene Gärten am ersten Septemberwochenende in Lüchow-Dannenberg

Kiefen. Zehn Mitglieder des Vereins Gartenräume-Wendland öffnen wieder ihre Gartenpforten, und zwar am Sonnabend und Sonntag, dem 1. und 2. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr. An diesem Wochenende werden Gartenbesitzer in Bergen, Beseland, Dangenstorf, Gollau, Künsche, Luckau, Oldendorf, Plumbohm, Tüschau und Kiefen wieder die Gärten für interessierte Besucher öffnen. Neben vielen interessanten Einblicken in die privaten Paradiese besteht in vielen Gärten die Möglichkeit, sich mit Kaffee und Kuchen oder einem kleinen Imbiss zu stärken. Somit können sich die Gäste die Gärten in Ruhe ansehen und zeitgleich Tipps für das "eigene Reich" sammeln. Neu dabei ist in diesem Jahr der Garten von Kristin Bergmann und Bernd Köhler in Kiefen.

Bei dem Verein Gartenräume-Wendland handelt es sich um eine Initiative privater Gartenbesitzer, die in Lüchow-Dannenberg zweimal im Jahr zu den Gartenräume-Terminen im Juni sowie Anfang September gemeinsam die Tore ihrer Gärten für Gäste öffnet. Zur Finanzierung der Ausgaben für Prospekte, Anzeigen und um auch weiterhin die Gärten öffnen zu können, wird Eintritt erhoben. Weitere Informationen sind unter www.gartenraeume.eu zu finden. ejz



^ Seitenanfang