Online: 10.09.2018 - ePaper: 11.09.2018

Diskussion über ÖPNV in DAN

Dannenberg. Über das Thema Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird seit Jahren in der Öffentlichkeit strittig diskutiert. Denn die Zufriedenheit der Lüchow-Dannenberger mit der ÖPNV-Versorgung hält sich in engen Grenzen. Bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion am Donnerstag, dem 13. September, im Dannenberger Ostbahnhof will der Landkreis jetzt mit Beteiligten und Betroffenen darüber diskutieren, welche Bedeutung der ÖPNV hat, wie er finanziert werden und attraktiver gestaltet werden kann. Die Podiumsdiskussion mit Vertretern des Landkreises, des Verkehrsclubs Deutschland und der Parteien, die ihre Konzepte und Ideen für einen Lüchow-Dannenberger ÖPNV vorstellen können, beginnt um 18 Uhr. Ausdrücklich eingeladen seien alle Bürger, die mitdiskutieren wollen. In jüngster Zeit war Kritik an der aktuellen Organisation des Schülertransports laut geworden.ejz



^ Seitenanfang