Online: 26.08.2018

DVD-Tipps

”I, Tonya” und mehr Filmtipps

Margot Robbie als grandiose Eishexe in einer bissigen Komödie, eine Doku über die Aufräumer im Hintergrund unserer digitalen Gegenwart, und eine besondere Geschichte über das ganz normale Erwachsenwerden: die DVD-Tipps von Stefan Stosch.


I, Tonya. Sport ist in dieser bissigen Komödie beinahe Mord: Die US-Eiskunstläuferin Tonya Harding war 1994 vor den Olympischen Spielen in ein Attentat gegen ihre Rivalin verwickelt. Hardings Ehemann wollte Nancy Kerrigan durch ein paar Eisenstangen-Schläge vors Knie ausschalten lassen. Margot Robbie gibt eine superbe Vorstellung als Eishexe.

I, Tonya

I, Tonya

The Cleaners. Doku über die Müllmänner unserer digitalen Gegenwart: In Manila sind Menschen im Auftrag von Google und Co. damit beschäftigt, Internetseiten von pornografischen und gewaltverherrlichenden Inhalten zu befreien - ein Job, der Albträume verursacht. Sieht aus wie Science-Fiction, ist aber brutale Gegenwart.

The Cleaners

The Cleaners

Lady Bird. Regiedebütantin Greta Gerwig macht diese ganz normale Geschichte vom Erwachsenwerden zu einer besonderen: Der Seelenzustand einer 17-Jährigen (grandios: Saoirse Ronan) zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt wird ausgeleuchtet - wobei letzterer Gemütszustand klar überwiegt. Wer noch mal nachfühlen möchte, wie kompliziert es ist, erwachsen zu werden: Bitte diese DVD anschauen.

Lady Bird

Lady Bird

Von Stefan Stosch

^ Seitenanfang