Online: 04.09.2018

Interview

Samsung könnte faltbares Smartphone noch 2018 präsentieren

Gerüchte gab es schon länger, jetzt wird Samsung-CEO DJ Koh konkreter - zumindest ein wenig. Noch in diesem Jahr will der Konzern Details zu seinem faltbaren Smartphone verraten.

Samsung arbeitet an einem faltbaren Smartphone. In einem Gespräch mit dem amerikanischen Fernsehsender CNBC auf der IFA verriet der Chef von Samsungs Handy-Sparte DJ Koh, dass man noch 2018 ein faltbares Smartphone präsentieren wolle. Technische Details, wie das Smartphone funktionieren wird, verriet Koh in dem Interview nicht. Er sagte aber, es sei wichtig, dass sich das ausgeklappte Smartphone anders als ein Tablet anfühle.

Die Entwicklung sei “kompliziert”, so Koh, aber die Firma habe sie “fast beendet”. Vielleicht schon auf der Entwickler-Konferenz im November könnten mehr Details verraten werden. Es sei nun “Zeit zu liefern”.

Koh kündigte gegenüber CNBC außerdem einen Wandel bei der Smartphone-Strategie an. Neue Technologien soll es zuerst bei den etwas günstigeren Modellen geben und nicht bei teureren Modellen wie der Galaxy-Note-Serie. Damit will Samsung attraktiver für Millennials werden.

Von asu/RND

^ Seitenanfang