Online: 07.09.2018

YouTube

Tesla-Chef Musk raucht Joint im Interview

Der Griff zum Joint ist in den USA schon lange nicht mehr in allen Bundesstaaten illegal. Etwas gewöhnungsbedürftig ist es allerdings schon, wenn während einer Talkshow die Gäste zum Gras greifen. So geschehen im Interview von YouTube-Star Joe Rogan mit Tech-Milliardär Elon Musk.

Ungefähr bei Minute 2:09 wird das Feuerzeug rausgeholt, dann darf auch Elon Musk mal ziehen: Im Interview mit YouTube-Star Joe Rogan hat der Tesla-Chef einen Joint probiert.

Musk wird neugierig und probiert

Als Rognan den Joint rausholt, fragt Musk zunächst noch ungläubig, ob das tatsächlich das sei, was er glaube. Woraufhin Rognan sagte, “Nein, das ist Marihuana mit Tabak gemischt.” Musk wird neugierig und probiert. Das Video ist immer noch auf YouTube zu sehen.

Die spitze Bemerkung von Rognan, dass er wegen seiner Aktionäre aufpassen müsse, ignoriert Musk. Stattdessen fragte er nur, ob das legal sei. Und das ist es tatsächlich in vielen Bundesstaaten in den USA.

Neun Staaten haben den Konsum legalisiert

Mittlerweile haben neun Staaten den Konsum legalisiert. Und in Kalifornien, wo Tesla seinen Firmensitz hat, ist das Rauch von Marihuana ebenfalls seit Anfang dieses Jahres entkriminalisiert worden.

Von nl/dpa

^ Seitenanfang