Online: 08.09.2018

New York Fashion Week

Wilder Streit zwischen Cardi B und Nicki Minaj endet mit großer Beule

Am Rande der New York Fashion Week ist es zu einem handfesten Auseinandersetzung zwischen Cardi B und Nicki Minaj gekommen. Dabei musste vor allem Cardi B sichtbar einstecken.

Die Rapperinnen Nicki Minaj und Cardi B haben sich am Rande der New Yorker Modewoche eine Auseinandersetzung geliefert. Cardi B habe während einer Party am Freitagabend versucht, Minaj anzugreifen, erklärte ein Augenzeuge. Minajs Leibwächter hätten das aber verhindert.

Ein Video, das in den sozialen Medien verbreitet wurde, zeigte, wie Cardi B sich während einer Party der Zeitschrift “Harper's Bazaar” auf jemanden stürzt und zurückgehalten wird. Sie soll außerdem einen Schuh nach ihrer Konkurrentin geworfen haben. Ein anderes Video zeigte, wie Cardi B barfuß und mit einer Beule am Kopf die Party verlässt.

Sie und Minaj sind Rivalinnen, seit Cardi B mit ihrer Musik größere Erfolge erzielte. So erreichte sie im im Herbst 2017 mit ihrer Single “Bodak Yellow” Platz eines der Billboard-Charts.

In einem Instagram-Post nannte Cardi B Minaj nicht beim Namen, spielte jedoch auf die Auseinandersetzung an und erklärte, sie sei wütend geworden, weil jemand ihre Fähigkeiten als Mutter angezweifelt habe. Cardi B bekam kürzlich mit Rapper Offset ihr erstes Kind.

Von RND/AP

^ Seitenanfang