Online: 08.09.2018

Handel

Donald Trump rät Apple, Produktion in die USA zu verlagern

Um steigenden Zöllen aus dem Weg zu gehen, hat US-Präsident Donald Trump auf Twitter an Apple appelliert, mehr Fabriken in den USA zu bauen.

US-Präsident Donald Trump hat dem Unternehmen Apple zur Vermeidung von Preiserhöhungen durch Zölle auf chinesische Importe eine Produktionsverlagerung in die USA nahegelegt. “Fangen Sie jetzt damit an, neue Fabriken zu bauen”, schrieb Trump am Samstag bei Twitter. “Aufregend!”

Apple hatte vor kurzem in einem Brief an den US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer geschrieben, dass einige der Produkte des US-Unternehmens durch Zölle teurer würden. Apple stellt einen Großteil seiner Produkte in China her. Das Unternehmen kommentierte den Tweet von Trump zunächst nicht.

Die Trump-Regierung hat Zölle auf chinesische Importe im Umfang von 50 Milliarden Dollar eingeführt und plant neue Abgaben auf Waren im Volumen von 200 Milliarden Dollar.

Von RND/dpa

^ Seitenanfang