Online: 02.01.2018 - ePaper: 03.01.2018

Rückgrat der Klinik

Betrifft: Elbe-Jeetzel-Klinik

Sicher, ohne Ärzte keine Behandlung, keine OPs und keine Narkosen. Hier sei erwähnt, dass ich mich bei meinem Krankenhausaufenthalt in Dannenberg erstklassig aufgehoben gefühlt habe, tragen die Ärzte doch eine große Verantwortung, trotz Unterbesetzung und permanentem Druck. Jedoch sind es die Pflegekräfte, die das Rückgrat der Elbe-Jetzel-Klinik bilden. Immer freundlich und sehr hilfsbereit, oft über die eigenen Grenzen hinweg, auch des Nachts um 1 Uhr ein offenes Ohr haben und hin und wieder ein Auge zudrücken. Vergisst man doch all zu oft, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist bei der Anzahl von Patienten, die zu betreuen sind. Für diese Leistung möchte ich meinen Dank an die Pflegekräfte der Station 1 ausdrücken.

Thorsten Kuchla,

Dannenberg

^ Seitenanfang