Online: 13.07.2018 - ePaper: 14.07.2018

Pflastersteine wackelig

Betrifft: Sturz auf schadhaften Pflaster in Dannenberg

In meinen Augen ist die Stadt Dannenberg nicht altersfreundlich. Die Straße mitten in der Stadt ist eine Katastrophe. Die Pflastersteine - viele sind lose und ausgespült. Fällt man dort hin, dann heißt es im Rathaus dazu noch, dass die Steine zwei bis drei Zentimeter rausstehen dürfen. Was sind das für Aussichten? Sollte die Stadt nicht besser drei bis vier Überwege über die Straße - gerade für die ältere Generation - schaffen? Aber nein. Da wird gelber Sand gestreut, der ruck-zuck wieder von den Autos rausgefahren wird. Das ist doch zum Lachen.

Dann auch noch der Fußsteig: Diese roten Steine sind bei Regen sehr rutschig und stellen eine Gefahr da. Und obwohl viele der Steine lose sind, wird von der Stadt nichts unternommen. Was haben wir für Ratsmitglieder? Muss das Kind erst in den Brunnen fallen?

Barbara Hielscher, Dannenberg

^ Seitenanfang