Online: 03.08.2018 - ePaper: 04.08.2018

Länger schnell

Betrifft: Artikel "Blitzerflitzer zieht blank" (EJZ vom 28. Juli)

Weder Putin, noch Trump oder gar unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel schafften es dieses Mal in der EJZ auf Seite 1, sondern ein fast nackter Radfahrer aus Kiel. Der Radler donnerte nachts mit 47 Sachen in eine Geschwindigkeitskontrolle und wurde dabei prompt fotografiert. Auf dem Foto sah der Raser total entspannt und locker aus. Messerscharfe Details wurden vor der Freigabe des Fotos wohl aus Gründen des Datenschutzes von der Kieler Polizei unkenntlich gemacht.

Allerdings trug er, wie von der EJZ richtig erkannt, Söckchen. Nackt mit Söckchen und Sandalen, das kriegen nur die Deutschen hin. Dieser blumigen Ansicht der EJZ kann ich mich leider nicht anschließen. Es kann einfach kein Landsmann sein, denn welcher Deutsche fährt ohne Helm Fahrrad, und dann auch noch sooo schnell? Aber wer kennt das nicht, eine schöne, langgezogene Straße, leicht abschüssig, man braucht kaum Gas zu geben. Plötzlich 70 km/h, kurz darauf 50, dann 30, dann Blitz. Die Kieler Verkehrsstaffel hat wohl mal im Wendland Urlaub gemacht. Fazit: Wer später bremst, ist länger schnell.

Michael Turban,

Klein Breese

^ Seitenanfang