Online: 16.07.2011

Betrifft: Hähnchen-Mastanlagen im Wendland Betrachtung des deutschen Verbraucher-Verhaltens: Masse, Masse, Masse, billig, billig, billig! Egal, was; egal, wie; egal, woher! Dann der panische Aufschrei: Hühnerpest, Dioxin, BSE, chronischer Botulismus, Schweinepest, EHEC beziehungsweisse EAEC-Allergie-Zunahme. Es folgen: Boykott verdächtiger Nahrungsmittel, Hysterie, Forderung nach gesunden Lebensmitteln. Zwei Wochen später: Alles beim Alten: Masse, Masse, Masse, billig, billig, billig! Egal, was; egal, wie; egal, woher! Lieber deutscher Verbraucher! Solange du nicht bereit bist, deinen Geldbeutel für gesunde Nahrungsmittel aus umweltverträglicher und verantwortungsvoller Produktion zu öffnen, rege dich bitte nicht weiter auf.

Kritisch einkaufen

Es steht dir im Grunde genommen nicht zu, denn der nächste Skandal steht vor der Tür, und du trägst durch dein unüberlegtes, unkritisches Einkaufs- und Verbrauchsverhalten maßgeblich dazu bei.

Andrea Küper, Beesem

^ Seitenanfang