Es wurden 981 Veranstaltungen in Lüchow-Dannenberg und Umgebung gefunden.

07.09.2018

Gruppenführung durch den Ruheforst Gartow

Gräflich Berntorff´sche Betriebe, Ruheforst Elbtalaue

Gruppenführungen durch den RuheForst Elbtalaue kostenfrei und unverbindlich. Alle Fragen zum Thema werden gerne beantwortet. Sie finden bei jedem Wetter statt. Bitte unbedingt anmelden unter 05846-979082.
Ort: Gartow
Veranstaltungsstätte:
Elbholzallee Gartow
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Wanderung/Fahrt
Uhrzeit: 15:00 Uhr
ONW-Lauf

Apotheke Seepassage in Dannenberg (Elbe)

Sich bewegen, was bewegen für das Onkologische Netzwerk Distanzen: 2,1 km - 4,2 km - 10,5 km Die Startgebühr geht zu 100% als Spende an das Onkologische Netzwerk. Für Schüler ist die Teilnahme am Lauf kostenfrei. Hier trägt die Apotheke Seepassage die Startgebühr. Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie krebskranke Menschen in der Region Lüchow-Dannenberg.
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Marktplatz Dannenberg (Elbe)
Straße: Am Markt 5
Veranstaltung / Rubrik: Sport/Bewegung
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ausstellung - Friedrich Einhoff "Figuren als Stillleben"

Westwendischer Kunstverein Gartow und Umgebung e.V.

Die menschliche Figur steht im Zentrum der künstlerischen Arbeit von Friedrich Einhoff (*1936 in Magdeburg, lebt und arbeitet in Hamburg). Sein Schaffen ist durchzogen von der Suche nach einer Ausdrucksform für das ambivalente und fragile Wesen der menschlichen Existenz. Dem vielfach ausgezeichneten Maler und Zeichner - u.a. mit der Plakette der Freien Akademie der Künste Hamburg - geht es dabei um die komplexe Erfassung der Befindlichkeit und Ausgesetztheit des Menschen in der heutigen Welt. Die Körperfragmente seines Figurenpersonals dienen ihm als sozialer Raum, die alle Spuren, Erfahrungen und Verletzungen in stilllebenhafter Manier in sich aufnehmen. Die symbolische Vergänglichkeit körperlich-bildhaften Seins wird auch durch die feinspurige und vielschichtige Oberflächenbearbeitung vermittelt. Sie lassen den Eindruck einer taktilen Membran entstehen, die in ihren transluzenten Beige- und Grau-Tönen sowie opaken Grün- und Schwarz-Tönen einen physischen Tiefensog entwickelt.
Ort: Gartow
Veranstaltungsstätte:
Zehntspeicher Gartow
Straße: Quarnstedt
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung - Heinke Both "Menschenbildnisse"

Westwendischer Kunstverein Gartow und Umgebung e.V.

Wir zeigen parallel zur Ausstellung von Friedrich Einhoff im Zehntspeicher die Menschenbildnisse von Heinke Both. Und das in konzeptueller Hinsicht: Both hat bei Einhoff in Hamburg studiert und ihre Bilder und Collagen haben - in einer absolut eigenständigen und unabhängigen, starken identifikatorischen Bildsprache - die gleiche Thematik: die Darstellung des Menschen, genauer des Mensch-Seins. Das Individuum mit sich selbst, in Verbindung oder Abschottung zur Innen- und Umwelt. Malerische Grundlage ist das Aquarell, dazu werden collageartig alle Techniken oder Materialien benutzt, die dem Ausdruck dienen: Zeichnung, Sprüh oder Drucktechnik, Fotografie oder Malerei, kombiniert mit Gebrauchspapieren oder Glasplatten. Eine einheitliche, eindimensionale Oberfläche, so sagt die Künstlerin selbst, bietet ihr als Ausdrucksfläche zu wenig Möglichkeit. Dem Betrachter wird das Bild zur eigenen Assoziation überlassen, will keine eindeutige Interpretation vorgeben.
Ort: Gartow
Veranstaltungsstätte:
KUNSTkammer
Straße: Hauptstraße
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Grillabend im Sommergarten auf dem Schlosshof in Gartow

Gräfflich von Bernstorff´sche Schlossküche

Ab dem 11. Mai laden wir Sie wieder zum Grillabend auf dem Schlosshof ein - in unseren Sommergarten. Freuen Sie sich auf wechselnde Themenabende.
Ort: Gartow
Veranstaltungsstätte:
Schlosshof Gartow
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Stadtführung, Abendlicher Stadtspaziergang

GästeführerInnen

Stadtspaziergang durch die heimeligen Altstadtgassen der charmanten Fachwerkstadt an der Elbe. Sie begegnen Prinz Claus van Amsberg, Herzog August dem Jüngeren, erfahren wissenswertes und dramatisches von Elbehochwassern, Hexenprozessen und Bücherrad, von Störchen im UNESCO-Biosphärenreservat Elbtalaue.
Ort: Hitzacker
Veranstaltungsstätte:
Kur-und Touristinformation
Straße: Markt 7
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 18:00 - 19:00 Uhr
Preis: 3.- €
Mitglieder der Gruppe Weibs-Bilder: Ausstellung mit Malereien & Fotografien von Linde Daum & Birgit Maria Rühlke.

Kulturtenne Damnatz e.V.

Die Malerei von Linde Daum sind farbenfrohe und phantasievolle Arbeiten in Acryl, die im Abstrakten und Gegenständlichen angesiedelt sind. Birgit Maria Rühlke findet die Materialien ihrer Bilder an Orten, an denen die meisten Passanten achtlos vorüber gehen. Geöffnet bis 28. Oktober.
Ort: Damnatz
Veranstaltungsstätte:
Kulturtenne Damnatz e.V.
Straße: Achter Höfe 55
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr

Plaiper: Konzert, akustisches Duo

Kulturtenne Damnatz e.V.

Julian Plaickner: Gesang & Klavier, Thomas Pertzel: Tenor-Saxophon & Saxello. Die Protagonisten trafen sich erstmalig 2013 auf einer Jam Session in Berlin. Es war die Geburtsstunde von plaiper. Die beiden haben sich der improvisierten Musik verschrieben. Zuhörer nennen es auch Slapstick Comedy / Free Jazz / Avantgarde Jazz / Improvisierte Kammermusik... plaiper ist ein Duo und spielt am liebsten akustisch. 2016: Debut LP Veröffentlichung „Zeitfenster“
Ort: Damnatz
Veranstaltungsstätte:
Kulturtenne Damnatz e.V.
Straße: Achter Höfe 55
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 19:00 - 22:00 Uhr

6. Alba Blues Nacht im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Archäologisches Zentrum Hitzacker

Benefizkonzert mit Stephan Linke und Band. Die ALBA Blues Band rund um Stephan Linke hat sich im Rahmen der Benefizkonzerte im Archäologischen Zentrum Hitzacker gegründet. Am Bass: Holger Hogelücht, am Schlagzeug: Santo Sbriglio, Gesang und alles was Saiten hat: Stephan Linke. Auf alle Fälle möchte die Band hier auch ihr 10. Bestehen feiern – wir arbeiten uns ran! So dürfen wir an diesem Abend wieder eigene Kompositionen aus Folk und Blues hören und gemeinsam schwofen. Wie in den Jahren zuvor möchte die Gruppe mit dem Benefizkonzert das Freilichtmuseum unterstützen. Die Band sorgt für tolle Stimmung im Langhaus und der Förderverein Archäologisches Zentrum Hitzacker e. V. für die Bar. Kosten: Hutkasse, um eine Spende zum Erhalt des Museums wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ort: Hitzacker
Veranstaltungsstätte:
Archäologisches Zentrum Hitzacker
Straße: Elbuferstraße 2-4
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Dr. Mark Benecke - Show - Mumien über Palermo

CD Kaserne Celle
Ort: Celle
Veranstaltungsstätte:
CD Kaserne Celle
Straße: Hannoversche Str. 30 b
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Preis: 27,40 €

08.09.2018

Reittunier

PSV Hitzacker/Elbe
Ort: Wietzetze
Veranstaltungsstätte:
Pferdeschulze / Landhotel Hitzacker
Straße: Landesstraße 8
Veranstaltung / Rubrik: Sport/Bewegung
Uhrzeit: 07:30 - 18:00 Uhr
Sei k(e)in Frosch!

Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Hier sind sie das ganze Jahr zu hören: Frösche, Unken und Kröten. Versteckt zwischen überdimensionalen Bindenstängeln stellen sich die Amphibien der Elbtalaue einmal persönlich vor. Ideal für die ganze Familie - nicht nur bei Regenwetter. Für Gruppen bietet der Unterwasserraum einzigartige Möglichkeiten zu Rollenspiel und Hörschulung. Zahlreiche interaktive Stationen laden zum Staunen, Entdecken und Lernen ein. Der Eintritt ist frei. Radrundtour "Amphibische Welten selbst erleben" Ihre Entdeckertour können Sie auch per Rad in der Dannenberger Marsch fortsetzen: Der 25 km lange Rundweg führt Sie zu Bracks, Altarmen und Qualmwassertümpeln. An 10 Stationen bieten Schautafeln Wissenwertes zu den Auengewässern und den heimischen Lurcharten. Sie können auch eine fachliche Begleitung oder ein Erlebnisprogramm buchen für: -Familien und Reisegruppen -Kindergeburtstage -Schulklassen -Kindergartengruppen Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Alle Angaben ohne Gewähr.
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Gästeinformation Dannenberg (Elbe)
Straße: Am Markt 5
Veranstaltung / Rubrik: Familie/Kinder
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Ausstellung - Heinke Both "Menschenbildnisse"

Westwendischer Kunstverein Gartow und Umgebung e.V.

Wir zeigen parallel zur Ausstellung von Friedrich Einhoff im Zehntspeicher die Menschenbildnisse von Heinke Both. Und das in konzeptueller Hinsicht: Both hat bei Einhoff in Hamburg studiert und ihre Bilder und Collagen haben - in einer absolut eigenständigen und unabhängigen, starken identifikatorischen Bildsprache - die gleiche Thematik: die Darstellung des Menschen, genauer des Mensch-Seins. Das Individuum mit sich selbst, in Verbindung oder Abschottung zur Innen- und Umwelt. Malerische Grundlage ist das Aquarell, dazu werden collageartig alle Techniken oder Materialien benutzt, die dem Ausdruck dienen: Zeichnung, Sprüh oder Drucktechnik, Fotografie oder Malerei, kombiniert mit Gebrauchspapieren oder Glasplatten. Eine einheitliche, eindimensionale Oberfläche, so sagt die Künstlerin selbst, bietet ihr als Ausdrucksfläche zu wenig Möglichkeit. Dem Betrachter wird das Bild zur eigenen Assoziation überlassen, will keine eindeutige Interpretation vorgeben.
Ort: Gartow
Veranstaltungsstätte:
KUNSTkammer
Straße: Hauptstraße
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Ausstellung - Friedrich Einhoff "Figuren als Stillleben"

Westwendischer Kunstverein Gartow und Umgebung e.V.

Die menschliche Figur steht im Zentrum der künstlerischen Arbeit von Friedrich Einhoff (*1936 in Magdeburg, lebt und arbeitet in Hamburg). Sein Schaffen ist durchzogen von der Suche nach einer Ausdrucksform für das ambivalente und fragile Wesen der menschlichen Existenz. Dem vielfach ausgezeichneten Maler und Zeichner - u.a. mit der Plakette der Freien Akademie der Künste Hamburg - geht es dabei um die komplexe Erfassung der Befindlichkeit und Ausgesetztheit des Menschen in der heutigen Welt. Die Körperfragmente seines Figurenpersonals dienen ihm als sozialer Raum, die alle Spuren, Erfahrungen und Verletzungen in stilllebenhafter Manier in sich aufnehmen. Die symbolische Vergänglichkeit körperlich-bildhaften Seins wird auch durch die feinspurige und vielschichtige Oberflächenbearbeitung vermittelt. Sie lassen den Eindruck einer taktilen Membran entstehen, die in ihren transluzenten Beige- und Grau-Tönen sowie opaken Grün- und Schwarz-Tönen einen physischen Tiefensog entwickelt.
Ort: Gartow
Veranstaltungsstätte:
Zehntspeicher Gartow
Straße: Quarnstedt
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 12:00 - 16:00 Uhr
Abenteuer Bronzezeit - Das verlässliche Aktionsprogramm im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Archäologisches Zentrum Hitzacker

Wir starten zu einer Reise in die Bronzezeit. Jeder kann mitmachen! Die Teilnehmer erhalten eine sachkundige Einführung in die Lebensweise der vorgeschichtlichen Menschen, während sie das Freilichtmuseum kennen lernen. dann wird’s praktisch: Wie entsteht ein Flintmesser und wie haben die Menschen damals Hauswände gebaut? Das eigene Lagerfeuer wird auf prähistorische Weise entfacht, auf dem Früchtetee und Pfannenbrot selbst angerichtet werden. doch zuvor muss das Getreide auf Steinmühlen gemahlen werden. Mit viel Spaß und Freude wird alles einmal selbst ausprobiert und die Geschichte neu zum Leben erweckt. Mindestalter für Kinder ohne Begleitung 8 Jahre. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ort: Hitzacker
Veranstaltungsstätte:
Archäologisches Zentrum Hitzacker
Straße: Elbuferstraße 2-4
Veranstaltung / Rubrik: Familie/Kinder
Uhrzeit: 14:00 - 16:30 Uhr
Preis: 7,50 - 9,50 €

Künstler im Exil - Sonderausstellung aus der Sammlung "Memoria" von Thomas B. Schumann

Kunsthaus Salzwedel
Ort: Salzwedel
Veranstaltungsstätte:
Kunsthaus
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Bahnhöfe, Brücken, Grenze - Eisenbahnzeit im Wendland 1930-1960

Museumsverein Wustrow

Die Eisenbahn im Wendland zwischen 1930 und 1960
Ort: Wustrow
Veranstaltungsstätte:
Museum Wustrow
Straße: Langestraße 9
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Preis: 3 €
Stadtführung, Abendlicher Stadtspaziergang

GästeführerInnen

Stadtspaziergang durch die heimeligen Altstadtgassen der charmanten Fachwerkstadt an der Elbe. Sie begegnen Prinz Claus van Amsberg, Herzog August dem Jüngeren, erfahren wissenswertes und dramatisches von Elbehochwassern, Hexenprozessen und Bücherrad, von Störchen im UNESCO-Biosphärenreservat Elbtalaue.
Ort: Hitzacker
Veranstaltungsstätte:
Kur-und Touristinformation
Straße: Markt 7
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 18:00 - 19:00 Uhr
Preis: 3.- €
Mitglieder der Gruppe Weibs-Bilder: Ausstellung mit Malereien & Fotografien von Linde Daum & Birgit Maria Rühlke.

Kulturtenne Damnatz e.V.

Die Malerei von Linde Daum sind farbenfrohe und phantasievolle Arbeiten in Acryl, die im Abstrakten und Gegenständlichen angesiedelt sind. Birgit Maria Rühlke findet die Materialien ihrer Bilder an Orten, an denen die meisten Passanten achtlos vorüber gehen. Geöffnet bis 28. Oktober.
Ort: Damnatz
Veranstaltungsstätte:
Kulturtenne Damnatz e.V.
Straße: Achter Höfe 55
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr

Lange Nacht der schönen Künste

Stadt Dannenberg (Elbe)

Die „Lange Nacht der Schönen Künste“ weckt in jedem Jahr das Interesse vieler Menschen. Bürgerinnen und Bürger, Urlauberinnen und Urlauber genießen in der Innenstadt von Dannenberg (Elbe) das besondere Flair. Künstler eröffnen eine besondere Bühne, Bildhauer und Musiker geben sich ein Stelldichein. Auch eine ganz besondere Kunst ist dabei, die uns allen am geläufgsten ist, die Kochkunst. Kulinarische Genüsse in vielerlei Richtungen bereichern den Abend. Dort, wo üblicherweise Geschäfe getätigt und Einkäufe erledigt werden, erleben Sie als Besucher an diesem Abend das Miteinander von Kunst, Musik und der kulinarischen Vielfalt. „Sehen, Hören und Schmecken“ ist das Moto in dieser „Langen Nacht der Schönen Künste“. Lassen Sie sich bei Kerzen- und Fackelschein in der Innenstadt von Dannenberg (Elbe) von diesem besonderen Ambiente verzaubern. Wir sind dabei:
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Innenstadt Dannenberg (Elbe)
Straße: Lange Straße und Marschtorstraße
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 18:00 - 23:50 Uhr
1 ... 29 30 [31] 32 33 ... 50
^ Seitenanfang